Was

Messungen

Seit 1955 spüren wir ununterbrochen Schall nach.

Wir messen im Bereich Bauakustik, Raumakustik und Schallimmissionsschutz – seit 1997 auch vom Verband der Materialprüfungsämter zertifiziert als Schallschutzprüfstelle. Im Jahr führen wir über 500 Einzelmessungen durch: In 60 Jahren Bestehen kamen so über 30.000 Einzelmessungen zusammen. Dieser Erfahrungsschatz ist das solide Fundament unserer beratenden und planenden Tätigkeit.

Leistungen

Wir bieten

  • Güteprüfungen nach DIN 4109, Diagnose- und Bestandsmessungen der Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen (Wände, Decken, Türen, Treppen, Fenster und sonstige Außenbauteile)
  • Messung von Installationsgeräuschen und Geräuschen aus gebäudetechnischen Anlagen in Gebäuden (Aufzugsanlagen, Lüftungs- und Heizungsanlagen)
  • Messung der Nachhallzeit
  • Messung der Sprachverständlichkeit (STI)
  • Messung der Raumimpulsantwort für die Bestimmung weiterer raumakustischer Eigenschaften, wie beispielsweise Deutlichkeitsmaß C50 und Klarheitsmaß C80
  • Messungen in Großraumbüros<
  • Immissionsschutzmessungen nach TA Lärm
  • Verkehrsgeräusche und maßgeblicher Außenlärmpegel
  • Lärmerfassung von Baustellen bis Straßenfeste (Monitoring mit pegelgetriggerter Audioaufzeichnung)

In unserer Funktion als VMPA-Schallschutzprüfstelle und Messstelle für die Ermittlung von Geräuschemissionen und Geräuschimmissionen nach §26, 28 BImSchG unterliegt das Büro regelmäßigen Qualitätskontrollen durch den Verband der Materialprüfungsämter (VMPA) und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.