Referenzen

One Central HQ, Berlin

One Central HQ, Berlin

Für dieses Büroprojekt eines Sportartikelherstellers mit einer Fläche von knapp 6.500 m2 hat das Büro Moll Kinzo Architekten in Berlin in Bezug auf die raumakustische Ausgestaltung beraten. Das dreiteilige Bürogebäude in einem typischen Berliner Hinterhof besteht aus einem Altbau, einem teilweise neuen Mittelbau und einem Neubau. In den Bürokomplex für etwa 300 Mitarbeiter finden sich Großraumbüros mit flexiblen Arbeitsbereichen, Besprechungsräume, ein Foyer, ein Café sowie Showrooms für die firmeneigenen Produkte. Außerdem dienen repräsentative Räume der Präsentation von Produkten für Kunden, Influencer und Sportler.

Die akustische Funktion der Oberflächen im Raum wurde tief in die weiteren Funktionen der Flächen und Möbel integriert. Basierend auf raumakustischen Simulationen wurden diese Flächen akustisch optimiert und geeignete Aufbauten in Zusammenspiel mit der Gestaltung erarbeitet. Hierfür kam eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien und Aufbauten zum Einsatz. Hierbei wurde besonderes Augenmerkt auf nachhaltige Produkte sowie Up- und Recycling gelegt.

In dem gemeinschaftlichen Planungsprozess entstand eine motivierende und die Kreativität anregende Arbeitsumgebung, die in ihrer modernen Gestaltung die Geschichte des Ortes weitererzählt.

Aufgabenstellung

Neugestaltung von Büro- und Ausstellungsflächen für einen Sportartikelhersteller

Leistungsumfang (LPH)

Raumakustik (LPH 1-7 HOAI)

Besondere Leistung: Raumakustische Simulation Großraumbüros, Foyer

Bauherr / Auftraggeber

Internationaler Sportartikelhersteller

Architekt

Kinzo Architekten GmbH

BGF / HNF / BRI

6.500 qm

Zeitraum

Bearbeitung: 
2019
Bauzeit bis Übergabe: 
Eröffnung: 2020